NIZZA + MONACO

12.09.2011

Der kurvenreiche und bergige Weg nach Italien führte uns durch Nizza und Monaco. Auch wenn der Strand nicht wirklich besser wurde, wurde die Umgebung umso beeindruckender. Nizza strahlte mit seinem azurblauem Meer sowie mit gepflegten und hübschen Bauten und Monaco  muss mit seiner Lage einzigartig sein. Direkt in felsigem, kilometerhohem Berg, scharf an der Brandung gelegen, türmt sich eine gigantische Stadt!

Nach knapp 500km und 35,60€ Mautgebühr fanden wir unseren nächsten Schlafplatz mit direkten Blick auf den Gardasee…

 

 

 Monaco

You may also like

5 comments

  • Anonym 14. September 2011   Reply →

    Das sieht wirklich toll aus.
    Türkisfarbenes Wasser!
    Na dann legt schon mal eure Jacken bereit hier weht ein frisches Windlein.
    Aber die Sonne schein …nur mit dem Baden das wird hier wohl nix mehr!!!!
    Madychen…wie gehts deinem Fuß?
    Kussi Mom und Leha

  • Anonym 15. September 2011   Reply →

    Hallo meine Lieben,

    sieht ja herrlich aus, nur schade für euch, dass eure Reise bald zu Ende ist.
    Ich soll euch ganz lieb von Tina und Frank grüßen…habe ihnen am Sonntag euren Blog gezeigt..Tina war ganz begeistert, da sie ja auch viele Orte in Frankreich kennt. Die beiden fliegen am Samstag nach Korsika.
    Hoffe es war nicht der letzte Blog
    Gruß und Kuss Mutt

  • Anonym 24. September 2011   Reply →

    Schöne Bilder! Kommt da noch was oder ist der Blog jetzt zuende? Das wäre nämlich schade :(

    Ich hoffe ihr hattet eine menge Spaß!

  • themorrisons 28. September 2011   Reply →

    hallo … (wer eigentlich?)

    nee, der blog ist noch nicht zu ende :-)
    es fehlen noch die italien-berichte.
    wir hatten ne menge spaß und haben sooooo viel gesehen.
    merci :)

  • le monde de skadiida 28. September 2011   Reply →

    schön (:

    xx

    skadiida.blogspot.com

Leave a comment