SAN SEBASTIAN

04.09.2011

Da die Sonne immer noch auf sich warten lies, machten wir uns spontan auf den Weg nach Spanien. So weit sollte unsere Route zwar EIGENTLICH nicht gehen, aber da wir planmäßig eh fast eine Woche voraus sind, passt das auch noch! Angekommen in San Sebastian schmissen wir uns in unsere Schlechtwetter-Kleidung und starteten, dem Regen trotzend ,unsere Tour durch die Stadt.Die Altstadt ist auch bei miserablem Wetter beeindruckend und sehenswert.Beim Sightseeing trafen wir auf eine Meute Jugendliche, die ordentlich Stimmung machten und einen Sieg ihres Rudervereins feierten.

 Zum Abend ging es wieder nach Hossegor, wo wir unsere dritte Nacht (am selben Ort) verbrachten. Ein letztes Mal eingekuschelt bis in die Morgenstunden am Atlantik sein…

 

 

 

Viele Jugendliche und viel Dreck :-)

 

Langzeitbelichtung am Strand :-)

You may also like

Leave a comment