TOULOUSE UND CARCASSONNE

05.09.2011

Mit einem erneuten Regenschauer in Hossegor, verliessen wir nun diesen schönen Ort und fuhren in Richtung Mittelmeer.Unser erster Stop war in Toulouse. Die viertgrößte Stadt Frankreichs. Mady wollte unbedingt die L’École des beaux-arts (eine Design-Uni) besuchen, da ihr Auslandssemester im besten Falle in Frankreich statt finden soll. So konnte man sich schon mal einen ersten Einduck verschaffen. Die Uni kam durch ihren laisser-faire-charme auch sehr gut an.
Am Abend besuchten wir dann die berühmte Burg in Carcasonne.  Die mittelalterliche Stadt ist die größte und besterhaltenste Festung  Europas. Sie thront auf einem Hügel in Sichtweite des Pyrénées-Gebirges. Diese Festungsanlage ist einfach sooo gigantisch, dass wir an dieser Stelle sprachlos sind und nicht wissen, wie wir diese beeindruckende Burg umschreiben sollen….einfach der Wahnsinn.

 

 

 

 

 

 

 

 

You may also like

3 comments

  • Anonym 7. September 2011   Reply →

    Hallo Ihr 2,
    ich freue mich schon jeden morgen euren neuen Eintrag im Reisetagebuch zu lesen. Sehr beeindruckend auch die Fotos sind sehr schön. Ich verfolge eure Reiseroute auf Google Maps…frischt die Geographiekenntnisse ein wenig auf…
    Das mit dem Wetter wird schon. Am Mittelmeer sieht es ganz gut aus, Sonne und Strand rufen schon.So nun wünsch ich euch noch eine schöne Reise.
    Ganz liebe Grüße auch von Vanessas Mama.

    Liebe Grüße Mutt

  • Anonym 8. September 2011   Reply →

    Gestern kein Eintrag, heute auch noch nichts- Wo seit ihr? Gehts euch gut, ist der Akku vons Laptop leer, ist eure Autobatterie erschöpft, habt ihr womöglich kein Benzin mehr??? Das könnt ihr doch nicht machen und eure treue Leserschaft so auf die Foltern spannen!!! Los schreibt was! ;)

    mfG
    Gründer des 1. OFC (official fanclub) Morrisonclub

    PS: jib mir mal dein pw über facebook, muß an deine emails ran, etwas stress wg t2… ;)

  • Anonym 8. September 2011   Reply →

    hallo ihr zwei
    na das wird ja immer besser…vor lauter Stres kommt ihr gar nicht hinter her mit den Blogeinträgen.Naja und jeden Tag ins amerikanische Spezialitäten Restaurant "Zur Goldenen Möwe" (wir machen ja keine Werbung ;o) ) wegen des WLAN ist ja auch nicht so schmackhaft.Ich hoffe jedenfals das das Wetter nei euch dauerhaft jetzt endlich schön ist und nicht so sprunghaft wie hier.Heute 14 Grad bewölkt und Schauer.
    Das sieht wirklich alles sehr nett aus bei euch.Die Burg ist ja Krass .Gut das ihr Danny auf dem Foto gemarkert habt…hätte ich doch glatt übersehen..
    Freue mich schon auf den nächsten Eintrag…bitte laßt euren Fanclub nicht so lange warten.

    Bussi Mom

Leave a comment