Der leckerste Rote Beete Saft | ROH & VEGAN

rote_beete_saft_red_beet_juice_vegan_juicecleanse_strohhalm rote_beete_saft_red_beet_juice_vegan_juicecleanse_knolle

Viele von euch denken an glibberige, blutrote, mit Riffelmesser geschnittene Stückchen aus Kindergarten Zeiten, wenn sie „Rote Beete“ hören.  So erging es auch mir. Viele viele Jahre!
Bis ich entdeckte, dass es die etwa faustgroße Knolle auch im rohen Zustand zu kaufen gibt. Seitdem hat die kleine Knolle einen Stammplatz in meinem wöchentlichen Einkaufskorb ergattern können.

Rote Beete gehört übrigens zu den gesündesten Gemüsesorten der Welt, ist ein kleiner Glücklichmacher (erhöht den Serotoninspiegel) und hilft u.a. gegen Bluthochdruck! Sie schmeckt im Smoothie, natürlich als frischer Saft, oder auch auch geraspelt mit Möhre und Apfel als Rohkostsalat. Und natürlich um Welten besser als diese abgepackten, gekochten Dinger!
Ich schwöre ; )

Als leidenschaftliche Safttante habe ich natürlich bereits die wildesten Kombinationen ausgetestet! Heute gebe ich euch mein liebstes Saft Rezept mit auf den Weg und ermutige ich euch mehr (ROHE!!!) rote Beete in euren Speiseplan zu ergänzen!

Was braucht ihr also:

  •  4-5 rohe Rote Beete Knollen
  • 500g Möhren
  • 1 roten Apfel (Braeburn passt gut)
  • 1 Zitrone
  • großes Stück Ingwer (ca 5-8cm)

      →  Ab in den Entsafter ( ich benutze diesen) und fertig!

Ich lasse bei allen Zutaten (ausser der Zitrone) die Schale dran. Achtet nur darauf, dass ihr das Obst/Gemüse sorgfältig abwascht!
Außerdem empfehle ich beim Hantieren mit rote Beete eine Schürze zu tragen und rote Beete Flecke auf Fliesen und Schränken SOFORT zu entfernen ; )

Der Clou an dem Rezept ist übrigens, dass man so viel rote Beete verwendet. Die meisten Rezepte beinhalten meist nur eine kleine Knolle, die den Saft dann „pseudomäßig“ rot färbt : ) Das ist dann immer so wie EIN Salatblatt aufs Brötchen legen ^^
Also TRAUT EUCH! Rein da mit den Knollen, sie schmecken zauberhaft süß und munden sogar meinem kleinen 7 jährigem Juice-Testimonial aka Babysitterkind!
Prost.

rote_beete_saft_red_beet_juice_vegan_juicecleanse_selfie

 

You may also like

7 comments

  • Lena 7. September 2015   Reply →

    Früher stand ich roter Bete immer eher kritisch gegenüber (falls man eine kritische Beziehung zu einem Gemüse haben kann :D), aber jetzt liebe ich sie :) Leider kann ich immer noch keinen Entsafter mein Eigen nennen. Aber vielleicht quartiere ich mich einfach mal statt deines Babysitter-Kindes bei dir als Safttante ein und trinke mich so durch :P

    Liebe Grüße
    Lena | http://www.healthylena.de

    • mady 9. September 2015   Reply →

      Haha :-) Falls du mal in Berlin bist, sag bescheid. Dann treffen wir uns auf ein Rote-Beete-Date ;)

      • Lena 9. September 2015   Reply →

        Ich bin gerade frisch nach Berlin gezogen, von daher sehr gerne :)

  • bea stuermer 20. Februar 2016   Reply →

    Rote Beete Ingwer und frischer Birnensaft ganz köstlich vielleicht noch ein Apfel dabei süss erdig und scharf weisst du wo ich diese tollen Flaschen und Gläser bekomme ich habe einen eigenen Smoothiestand und wuerde gerne von Plastik umsteigen

    • mady 28. Februar 2016   Reply →

      Oh ja! Birne ist auch mit Ingwer und Vanille ganz besonders toll!
      Hui, ich habe benutze meist Marmeladen Gläser oder die von gekauften Smoothies.
      Aber vielleicht kontaktierst du mal die Jungs vom Daluma (Restaurant in Berlin), die haben super schicke Flaschen!

  • Wena 17. Januar 2017   Reply →

    Einen selbst gemachten Multivitaminsaft mit einem kräftigen Schuß Rote Bete Saft. Es darf nicht vorschmecken, dann mag es keiner. Aber wenn du es mit Honig, Zimt (oder anderen Gewürzen) und kräftigen Obstsorten machst, wird es richtig lecker.

  • Jannika 27. Januar 2017   Reply →

    Ich liebe rote Beete eh schon in jeglicher Form und dieser Saft ist der Knaller
    Hab es heute leider erst entdeckt, obwohl ich fleißig bei fb und Insta dich verfolge. Aber lieber spät als nie
    Traumschön!!

Leave a comment