Goldene Milch aus Kurkuma | Stärkt dein Immunsystem & hält gesund!

 

Kurkuma Milch – Das gesündeste Getränk ever ;)

Huhu ihr Süßen!
Wenn ihr meinen Blog schon eine Weile verfolgt, dann ist euch ganz bestimmt schonmal mein Rezept zur Goldenen Kurkuma Milch begegnet. Dort könnt ihr nochmal alles über die heilsame Wirkung der kleinen Powerknolle nachlesen.
Heute konzentrieren wir uns mal auf die Zubereitung! Undzwar in Form eines Video-Rezeptes, wo ihr einfach live mitmachen könnt!

Dafür braucht ihr nur ein paar wenige Zutaten:

 

ZUTATEN (für 1 Glas)

  • 300ml Pflanzenmilch ( ich mische zB gern Mandelmilch mit Soja)
  • frische Kurkumawurzel (2 Stückchen) -> gibts im Biomarkt oder online, zB hier !
  • frische Ingwerwurzel ( 1 Stück, etwa daumengroß)
  • etwas Pfeffer (am besten frisch gemahlen)
  • 1/4 TL Kokosöl
  • 1/4 TL Zimt
  • 1/2 TL Honig / Agavendicksaft (optional)

 

 

Die Zubereitung erkläre ich euch im Video!
Ihr solltet auf alle Fälle schonmal einen guten Mixer (ich benutze diesen) in die Nähe stellen ;-)

Für mich gehört die Kurkuma Milch zu meinem täglichen Morgenritual (ich bereite sie meist zu, während ich Öl ziehe) und ich liebe liebe liebe sie!!!! Auch wenn ihr etwas skeptisch seid, gebt euch einen Ruck und probiert es einfach mal aus! Sie wirkt wunder und killt fiese Erkältungen recht gut und schnell!

Lassts euch schmecken und verlinkt mich gern auf euren Instagram Beiträgen. Ich bin gespannt was ihr sagt :-)

 

 

You may also like

6 comments

  • Mario 8. Januar 2017   Reply →

    Hallo Mady,

    das ist eine sehr schöne Rezeptvariante der goldenen Milch. Auch die Video Präsentation ist optisch sehr ansprechend gemacht. Besonders haben mir die kleinen Teelöffelchen mit Maßangabe gefallen. Weißt Du noch, wo Du die gekauft hast?

    LG, Mario

  • Linda 8. Januar 2017   Reply →

    Hallo liebe Mady,

    nachdem ich die goldene Milch nun schon ein paar Mal zubereitet und getrunken habe, wollte ich endlich mal hier los werden wie lecker ich sie finde und wie dankbar ich bin, dass Du dieses Rezept veröffentlicht hast :) kann man die Milch auch abends vorbereiten und morgens erwärmen?

    Ganz liebe Grüße
    Linda

    • Marion 24. Januar 2017   Reply →

      Ja, kann man, Linda :))
      Ich hatte mir beim 1. Mal am Morgen zu viel gemacht und die restliche Milch dann am Abend nochmals erwärmt, das war auch noch lecker ;))

      Im Übrigen bin ich auch total begeistert von dem Rezept, lieben Dank Mady! Hat Suchtpotential….

      • Linda 26. Januar 2017   Reply →

        Oh super, danke für den Hinweis Marion ;)

  • Daniela 28. April 2017   Reply →

    Ich liebe dieses Rezept!! Kurkume ist im allgemeinen einfach sooo toll <3
    was es alles kann… http://www.kurkuma-superfood.info/

  • Babsi 18. Juni 2017   Reply →

    Ein toller Blog und du hast eine neue Leserin ! Lg babsi

Leave a comment