#SWEETVEGANNOVEMBER SPONSORED BY … | PART2

 

Im folgenden Beitrag stelle ich euch den zweiten Schwung der Firmen vor, die den veganen November (#sweetvegannovember) untertützen.
Wer mir auf instagram folgt, ist natürlich bereits top informiert, für alle anderen noch einmal hier in ausführlicher Form.

 

 

RAPUNZEL

Rapunzel ist für mich der Inbegriff in Sachen Bio und vor allem auch Biomärkte. Wie oft stehe ich im Denns für Eeeeewigkeiten vor der Vielfalt an Rapunzels Nusmussen oder Müsli/Brei Mischungen… Kennt ihr das ?! ☺️
Rapunzel selbst handelt unter ihrem Leitspruch und Slogan „Wir machen Bio aus Liebe“ und vertreibt zudem auch Trockenobst, Teigwaren, Schokolade, Kaffee uvm. Produktqualität steht an erster Stelle und die Kontrolle der Rohstoffe beginnt bereits auf dem Feld…
Es wandern wundervolle Rapunzel Produkte in die #sweetvegannovemberboxen Den Zartbitter Kokoshappen habe ich schon mal vorgekostet und ich sage euch: der ist definitiv besser als Bounty. Und na klar ist der vegan!
Die Brei Variationen mag ich auch super gern, vor allem weil sie nicht so klumpen Dieses Jahr feiert Rapunzel übrigens 40 jähriges Jubiläum, Happy Birthday und danke für eure Unterstützung!!!




CLIFBAR

Aber Hola wen haben wir denn hier :-))) Ich freue mich zu verkünden, dass auch CLIFBAR Unterstützer der #sweetvegannovember Aktion ist!
Wer kennt ihn nicht, den Nr1 Riegel aus den USA. Clifbar! Die Energieriegel bestehen nur aus hochwertigen Zutaten und verzichten bewusst auf gehärtete Öle und Glucose-Fructose-Sirup. Dank einer nahrhaften Makronährstoffverteilung sorgen die Riegel sowohl vor, während und nach dem Training für ordentlich Power. Aber auch gemeinsam mit einer Banane machen sie sich ziemlich gut als schnelle Frühstück-Alternative :-)
Es gibt sie in den 6 leckeren Sorten Chocolate Chip, Oatmeal Raisin, Crunchy Peanutbutter, White Chocolate Macadamia Nut, Blueberry Crisp und Almond Fudge.
Neben den Riegeln wandern auch noch CLIF SHOT Gels (Energie-Gel) sowie CLIF SHOT Blocks (Weingummi Energiewürfel) in je 2 leckeren Sorten in die #sweetvegannovemberbox

 

 

LEBENSBAUM

„Im Sommer 1979 fuhr Unternehmensgründer Ulrich Walter zum Bioladen seiner Kleinstadt Diepholz. Er brauchte Möhren, Brot, vielleicht auch Haferflocken. Als er rauskam, hatte Ulrich Walter das ganze Geschäft gekauft….“
So, oder so ähnlich beginnt die Geschichte von LEBENSBAUM. Die kennt ihr doch bestimmt von den leckeren Gewürzen und Tees aus dem Bioladen, oder?! Aber auch die Kaffeeliebhaber kommen nicht zu kurz, was ich aus eigener Erfahrung bestätigen kann :-) Seit 35 Jahren vertreibt Lebensbaum Tee, Gewürze und Kaffee in Bioqualität. Auf Aromen und Geschmacksverstärker wird vollkommen verzichtet und auch Nachhaltigkeit wird groß geschrieben. Lebensbaum freut sich sehr den #sweetvegannovember zu unterstützen und hat wirklich wundervolle Produkte für die #sweetvegannovemberbox zur Verfügung gestellt. Lemon Curry riecht soooo toll, macht sich bestimmt lecker in einem Tofu-Reis-Salat. Auch der Mate Tee ist auch suuuuper lecker 
.

 

 

FLORES FARM

Angefangen hat alles vor 5 Jahren auf einer Cashewfarm auf der indonesischen Insel Flores… heute vertreibt Flores Farm bereits einiges mehr als nur die leckeren, süßen Cashewnüsse. Neben Nüssen konzentriert sich das Unternehmen auf Trockenfrüchte und exotische Mischungen. Zum Beispiel Mangostücke aus Burkina Faso, Granatapfelsamen aus Indien oder Gojibeeren aus China. Alle in Premium Bioqualität.
Auch beim #sweetvegannovember beteiligt sich Flores Farm mit einer kleinen feinen Auswahl.
Ich selbst greife sehr gerne zu den rohen Kakaonibs um meine Müslis und Smoothies aufzupeppen.

 

LOVECHOCK

Weiter geht es in den letzten Zügen mit LOVECHOCK. Ich denke, dass sollte euch allen ein Begriff sein!
Lovechock stellt rohe Schokolade aus ungebrannten und kaltgemahlenen Kakaobohnen aus Ecuador her. Die Schokolade wird ausschließlich mit Kokosblütennektar gesüßt, besteht aus 100% Biozutaten und ist Milch-, Soja- und Glutenfrei! Lovechock eignet sich daher ideal für eine Vegane und Rohköstliche Ernährung.
Neben den wirklich unfassbar leckeren Lovechock-Bars (die sind wirklich sooooo gut) gibt es jetzt ganz neu die Lovechock Rocks. Das sind Früchte, Nüsse oder Superfoods mit roher Schokolade überzogen und einem Hauch von Reishi.
Für die #sweetvegannovemberbox gibt es eine Kostprobe der Sorte Maulbeere/Hanfsaat. Ich freue mich, dass #Lovechock mit im Team ist.
Übrigens sind die Verpackungen nicht nur besonders schick, sondern auch komplett nachhaltig und kompostierbar.

 

You may also like

Leave a comment