Sitzende Vorbeuge für Yoga Anfänger | Paschimottanasana

Hallo meine Lieben,
in meiner Rubrik „Die Asanafibel – Yogahaltungen für Anfänger“ stelle ich euch ja regelmäßig neue Asanas, also Yogahaltungen, vor.
Dieses Mal gibt es für euch die erste sitzende Haltung! Paschimottanasana, auf deutsch: Die Sitzende Vorbeuge.

Gerade bei Yogaanfängern sehe ich hier oft, dass sich der Rücken stark rundet, weil unbedingt die Zehen erreicht werden wollen. Ich sag euch eins: darum gehts nicht! Wir wollen vor allem die Oberschenkelrückseiten (Hamstrings) und den Rücken dehnen, dafür ist es nicht nötig (zwangsläufig!) die Füße zu berühren!

Am besten ihr schaut euch einfach in Ruhe mein dazugehöriges Video an, hier erkläre ich nochmal anschaulich worum es wirklich geht!
Ganz viel Spaß dabei!

You may also like

Leave a comment