Sonnengruß Yoga Morgen Routine – 6x Surya Namaskar A

Der Sonnengruß – Eine Morgenroutine nicht nur für Yoga Anfänger ;)

Viele von euch fragen mich, wie sie eine regelmäßige Yogaroutine etablieren können! Nunja, meine Antwort darauf: EINFACH MACHEN! Es muss ja nicht viel sein – aber dafür regelmäßig! Verabschiedet euch von dem Gedanken, dass eure Yogapraxis jedes Mal 60 oder 90 Minuten lang sein muss! Nöö! Hier muss schonmal gar nichts!

Vielleicht wagt ihr mal ein kleines Experiment in dem ihr für eine Woche JEDEN MORGEN mit einer Runde Sonnengrüße beginnt!?
Das dauert nur 10 Minuten und ihr könnt euren Schlafanzug einfach anlassen :-)

Dafür habe ich 6 Runden Sonnengruß A aufgenommen. Macht einfach mit! Nicht denken – Machen!
Und vielleicht ist das ja schon der Anfang und Anstoss für eine ganz regelmäßige Yoga (Morgen) Routine! Viel Spaß!

You may also like

One comment

  • Anja 27. Juni 2016   Reply →

    :) mal ein Tip den ich durchsetzen werde, denn als Anfänger denkt man Daheim immer nach “ so..hmm welche Übungen haben wir beim letzten Yoga Kurs gemacht…..war das nun richtig so, na so war der Übergang zu der nächsten Übung aber nicht?…..und und und, und schon macht man Zuhause nicht mehr regelmässig weiter weil man immer das Gefühl hat, „ach das klappt Daheim ja nie“ ABER , Sonnengrüsse kann ich mittlweile ganz gut und werde ich nun wie du schreibst eben brav üben. Wobei ich die gerne Abends mache weil ich morgens immer so steif bin und das Gefüh habe ich kann mich kaum bewegen…besser ich mache sie dann erst Recht in der Früh? Lg,Anja

Leave a comment